Posts belonging to Category Sigma Fahrrad Computer



Sigma Fahrrad Computer

Sigma Fahrrad Computer

Mit einem Sigma Fahrrad Computer kann man seine eigene Leistung messen und optimieren

SIGMA Fahrrad Computer BC 1609Viele ambitionierte Radfahrer vertrauen auf ihren Sigma Fahrrad Computer. Der Markt der Fahrradcomputer wächst immer schneller. Immer mehr Menschen wollen nicht nur aktiv sein, sondern ihre Aktivität messen, kontrollieren und bewußt beeinflussen.

Grundvoraussetzung hierfür ist die Erfassung genauer Daten, ohne Störung und ohne Speicherbegrenzung. Die deutsche Firma Sigma Sport bietet Bike Computer für jeden sportlichen und technischen Anspruch. Seit 1981 werden elektronische Fahrradcomputer angeboten. Heute ist Sigma Sport nach eigener Aussage weltweiter Marktführer in Sachen Fahrrad Computer.

Die Modellreihe Sigma Topline 2009 und die ältere Sigma Topline 2006 bieten kabelgebundene und kabellose Radcomputer. Die technischen Spitzenmodelle Sigma Rox 8.0 und Rox 9.0 sind kabellose Geräte, in digitaler 3 Kanal Funkübertragungsqualität STS. Alle Modelle sind gut zu bedienen und alle Daten erscheinen gut lesbar auf dem Display.

Die Sigma Fahrrad Computer bieten viele verschiedene Funktionen

Sigma Fahrrad Computer BC 1009Alles was man sich von einem Fahrrad Computer wünscht, kann Sigma erfüllen. Jeder begeisterte Radfahrer setzt sich seine eigenen Ziele. Die kleinen Meßgeräte helfen die eigenen Etappen zu erreichen. Mehr Fitness, mehr Leistung, mehr Kontrolle der Herz-Kreislaufleistung, die Kondition verbessern oder gezielte Trainingsprogramme optimieren.

Vielleicht will man abnehmen oder wieder schonend aktiv werden nach einem Herzinfarkt. Vielleicht will man sich etwas beweisen oder diszipliniert und hart für den nächsten Wettkampf trainieren. Sigma Fahrrad Computer bieten alles Nötige, um die Daten hierzu zu erfassen. Fahrzeit, Tachometer, Herzfrequenz, Kalorienzähler, Thermometer, Uhrzeitanzeige, Stoppuhr, Trittfrequenz, Höhenmesser und vieles mehr steckt in den einzelnen Modellen von Sigma.

Bei jedem Sigma Fahrrad Computer muß man zu Beginn das Gerät einstellen. Das Minimum ist dabei Zeit und Datum. Je mehr Funktionen der Bikecomputer anbietet, desto mehr ist allerdings zu berücksichtigen. Die jeweilige Sigma Fahrradcomputer Bedienungsanleitung erklärt aber jede Modellfunktion ganz genau.

Ein paar liebgewonnene Sigma Fahrrad Computer

Sigma Fahrrad Computer BC 509Wer jemals einen Fahrradcomputer Test zur Hand genommen hat, der findet den Namen Sigma immer weit vorne unter den Bestnoten und Empfehlungen. Der Sigma BC 2209 mhr wird beispielsweise in 2010, in erster Linie für seine gute Lesbarkeit des Displays, der guten Menüführung und den umfangreichen Funktionen gelobt. Geschwindigkeit und Zeit, Tritt- und Herzfrequenz und Höhenmessung werden geboten. Dieses Gerät kann auch bestens als Wandercomputer verwendet werden, da man den Rad Computer auch am Armgelenk befestigen kann.

Der etwas ältere Sigma Fahrradcomputer BC 2006 mhr wird in 2007 und 2008 bereits gelobt. Und immer gibt es Pluspunkte für die Lesbarkeit, die leichte Montage und den fairen Preis. Ein Rad-Herz- und Höhenfrequenzmesser zu einem runden Paket verschnürt. Leider kann man die Ergebnisse noch nicht am PC auswerten bei diesem Modell. Für normale aktive und sportliche Radfahrer ist der kabellose Bike Computer aber bestens geeignet. Vom Magazin Mountainbike wurde das Gerät in 2007 zum Kauftipp erhoben.

Zu den älteren Modellen im Bereich Sigma Fahrrad Computer zählt der Sigma Sport BC 906. Dieser vielfältig einsetzbare Computer erfreut durch seine wichtigen Basisfunktionen, die zum fairen Preis zu haben sind. Und noch älter der Sigma Sport Fahrradcomputer BC 1200, der in 2005 vom Magazin Mountainbike der Testsieger wurde. Dieser eher einfach ausgestattete Sigma Fahrrad Computer für den Hobby-Radler, ist zuverlässig, leicht zu bedienen und hat keine unnötigen Funktionen.

Ein Fahrrad-Rundkurs auf der Ostseehalbinsel Darß:
YouTube Preview Image